Herzklappe Echokardiogramm

Herzklappenfehler erkennen und behandeln

Ursachen, Symptome und Behandlung von Erkrankungen und Fehlern der Herzklappen.

Aufgaben der Herzklappen?

Das menschliche Herz ist mit insgesamt vier Herzklappen ausgestattet. Die Aortenklappe und Pulmonalklappe sind Taschenklappen, während die Trikuspidalklappe und Mitralklappe als Segelklappen bekannt sind. Die vier Herzklappen sorgen als Ventile im Herzen für einen geordneten Blutfluss.

Gesunde Herzklappen regulieren die Menge an Blut, die in das Herz und aus dem Herzen herausfliesst, und stellen sicher, dass das Blut nur in die vorgesehene Richtung transportiert wird.

Herzklappenfehler

Bei einem Herzklappenfehler ist die Funktion einer oder sogar mehrerer Herzklappen gestört: Schliesst die betroffene Herzklappe nicht mehr richtig (Klappeninsuffizienz), dann kann durch die Öffnung Blut in die falsche Richtung fliessen. Hat sie sich verengt (Stenose), bedeutet das, dass nur noch eine verminderte Menge Blut durch die Herzklappe gelangt.

Ursachen eines Herzklappenfehlers?

  • Aaltersbedingter Verschleiss der Herzklappen
  • Entzündung der Herzklappen, zum Beispiel durch Streptokokken, rheumatisches Fieber oder eine Herzinnenhautentzündung
  • systemischer Lupus erythematodes (eine Autoimmunerkrankung, bei der der Körper eigene Organe und Organsysteme angreift)
  • angeborene Veränderungen der Herzklappen
  • Herzinfarkt

Herzinsuffizienz als Nebeneffekt

Da das Herz bei einem Herzklappenfehler viel Kraft aufbringen muss, um noch eine normale Blutversorgung des Körpers aufrechtzuerhalten, folgt in den meisten Fällen über kurz oder lang eine Herzinsuffizienz. Zu den typischen Herzinsuffizienz-Symptomen zählen eine zunehmend verringerte Leistungsfähigkeit und Wassereinlagerungen, insbesondere an den Beinen.

praxis3

Herzklappenstenose

Bei einer Herzklappenstenose handelt es sich um die Verengung einer Herzklappe. Dabei staut sich Blut im Herzen, wodurch weniger in den Körperkreislauf gelangt. Damit der Bedarf trotzdem gedeckt wird, muss der Herzmuskel mehr Kraft aufbringen. Welche Art von Stenose vorliegt, hängt von der betroffenen Herzklappe ab.

Aortenklappenstenose

Ein Herzklappenfehler zwischen der linken Herzkammer und der Aorta (Hauptschlagader) betrifft die Aortenklappe.

 

Herzklappeninsuffizienzenz

Bei dieser Art von Herzklappenfehler schliessen die Herzklappen nicht richtig. Ein Rückfluss des Blutes entsteht, wodurch immer zu viel Blut im Herzen zurückbleibt, dass weiter gepumpt werden muss.

Mitralklappeninsuffizienz

Bei einer Mitralklappeninsuffizienz (Mitralinsuffizienz) kommt es zu Störungen dieser Funktion, sodass das Blut in die falsche Richtung – also zurück in den Vorhof – fliesst. Folgen wie eine Herzrhythmusstörung oder gar eine Herzinsuffizienz sind möglich.

Symptome bei Herzklappenfehlern

Der Herzklappenfehler macht sich zu Anfang kaum bemerkbar. Erst wenn die Erkrankung schon weiter fortgeschritten ist, kommt es zu einigen charakteristischen Beschwerden. Je nach betroffener Herzklappe sind folgende Symptome möglich:

  • Schwindel
  • Atemnot, bereits bei geringer Anstrengung
  • schnelle Erschöpfung
  • Ohnmachtsanfälle
  • Schmerzen oder Druck im Brustkorb (Angina pectoris)
  • Blaufärbung der Lippen und/oder Fingerspitzen
  • hoher Puls

Untersuchung und Behandlung von Herzklappenfehlern

Ein angeborener Herzklappenfehler wird oft nur durch Zufall entdeckt: Da die Erkrankung in der Regel ein typisches Herzgeräusch verursacht, kann der Fehler beim Abhören des Brustkorbs gut feststellen.

Auch bei einem erworbenen Herzklappenfehler ist dieses Abhören ein wichtiges Diagnose-Element. Um den Verdacht zweifelsfrei zu bestätige, kommen das EKG (Elektrokardiogramm), Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens), Röntgen des Brustkorbs und die Herzkatheteruntersuchung für die Diagnose zum Einsatz.

Ärzteschaft bei Kardiologie Mittelland in Aarau

Dr. med.
Pablo Anabitarte

Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin FMH

Dr. med.
Ercüment Ercin

Facharzt für Kardiologie FMH

Med. pract.
Florian Hofbauer

Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin FMH

Dr. med.
Igal Moarof

Facharzt für Kardiologie FMH

Dr. med.
Anna Katharina Mitulla

Fachärztin für Kardiologie & Innere Medizin FMH

De. med.
Martin Steiner

Fachärztin für Kardiologie FMH